...and nothing else
  Startseite
    ansonsten?
    em volunteer 08
    feelings
    lyrical
    uni(chaos)
    urlaub
    wg
    wm volunteer 06
    working girl
  Über...
  Archiv
  F & F
  Helsinki, Ankkarock & Tampere
  Stockholm
  WM Photos
  Tuska 2006
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   kollege
   flieg, tine flieg!
   uni
   paraplüsch

http://myblog.de/akira84

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Stationsfest FRA

In letzter Zeit komme ich mir wirklich vor wie ein alter Hase, zumindest was die Halle (also den Check-In Bereich) betrifft. Meine Probezeit habe ich nun fast geschafft, also definitiv ein Grund zum Feiern! Dazu eignete sich natürlich das Stationsfest der Lufthansa Station FRA perfekt! =)
Gestern war das Ganze und wer hatte an dem Tag 'ne Fühschicht? Ich! Kurz nach 15Uhr war ich zu Hause und hatte mich noch eine Stunde auf's Ohr gelegt, dann hoppladiehopp duschen und Haare föhnen. Die Gaderobe war ja glücklicherweise schon geplant, denn das Motto lautete 'Karneval der Kontinente'. Und ein Dresscode war auch vorhanden. Man sollte komplett in einer Farbe erscheinen. Netterweise gab es da wenigstens 5 zur Auswahl: grün, blau, gelb, orange und rot. Ich wählte letzteres, da ein schönes rotes Top schon in meinem Kleiderschrank hing. Den Rock dazu hab ich dann auch gefunden. =) Dazu eine schwarze Strickweste und meine tolen Sommerschühchen. Hach, das hatte mal wieder richtig Spaß gemacht sich so heraus zu putzen!
Nach eine kleinen Verpeiltheitsattacke auf die ich jetzt nicht näher eingehe, bin ich gegen 7 am Flughafen angekommen und hab dort die Mainzer Mädels getroffen. Pia und Annelie. Und frisch war es und der Shuttlebus zum Steigenberger Airport Hotel ließ auf sich warten...
Aber danach wurden wir so richtig toll entschädigt! Zur Begrüßung bekam jeder so eine Hawai-Blumenkette von unserem Chef um den hals gehangen. *g* Und vor allem hatte der so ein lustiges Hawaihemd in knallrot an! Unser Chef, den man sonst nur im Anzug rumrennen sieht! =) Und die gruppenleiter waren auch vorne am Eingang und hach! Generell, wen ich so alles getroffen hab war schon schön! Die Leute vom Ticketcounter, unsere Dienstplaner, etc...
Hmm, und ein super leckeres, riiiiiiiesengroßes Buffet gab es auch! Angefangen von klassisch deutschen Gerichten, über italienisch, asiatisch, mexikanisch und was es sonst noch so alles gibt. Es war wirklich von jedem Kontinent etwas dabei! Und die Cocktails waren sooooo lecker! =) UNd die Band war auch toll! Kurz um, es war ein perfekter Abend und gegen 3 Uhr lag ich in meinem Bett. Dienstags hatte ich zum Glück frei... ;-)

11.9.07 19:39


Einsteiger

Endlich ist Ende September und rückblickend muss ich doch sagen, dass der Monat einerseits recht stressig und andererseits recht entspannt war.
Der Stress kam daher, dass die IAA war und im September die zweite große Reisewelle anstand. So ziemlich alle ohne schulpflichtige Kinder sind auch in Urlaub geflogen... Uuuuund die ersten Herbstferien haben auch schon wieder angefangen. Also genug zu tun gab es alle Mal!
Der entspannende Teil und vermutlich auch der Schönste war mein Lehrgang. Der lang ersehnte Boarding-, CAL-* und Irregularities-Lehrgang. 2 1/2 Tage in Raunheim den Ordner durcharbeiten und einen halben Tag im Keller beim Gate A23 boarden üben. =) Wie schon im ersten Lehrgang war man Abends vom Inhalt her schon platt und mittlerweile ist es auch Zeit sich alles noch mal anzuschauen. Unsere Trainerin war wirklich toll und super motiviert, doch trotzdem vergisst man leider schnell bei der Informationsflut Einzelheiten. Und natürlich hat man nach dem Lehrgang auch wieder Mitlauftage. Am Gate, dem Paradies für uns Service Agents am Frankfurter Flughafen! =) (Zumindest wurde mir das von meinen Kollegen immer so suggeriert...) Letzten Freitag und Samstag war es dann auch für mich soweit, mein erster richtiger Flug den ich boarden durfte war die LH462 nach Miami am Gate B26. (Schöner Artikel zu dem Flug: Klick!). Highspeed Abfertigung und das mit mir als Trainee, der mit zittrigen Händen die Bordkarten kontrolliert. Ok, anfangs zittrig, nach kurzer Zeit schon ziemlich souverän und 'strahlend'. *g* Meine Flight Managerin aus dem Team war für die MIA Maschine zuständig und kam natürlich ans Gate hoch und stellte als erstes von weitem fest, dass ich richtig strahlen würde. Kein Wunder, es macht ja auch super viel Spaß am Gate zu stehen! =) Mittlerweile kann ich es kaum erwarten bis wieder Ausschreibungen für Service Professionals kommen, jetzt bin ich auch auf den Rest neugierig, bzw. man hat Luft gschnuppert und möchte mehr... ;-)
Auf jeden Fall hatte ich durch Krankheit meiner Mami aus dem Team am zweite Tag eine teamfremde Mami, die aber auch sehr, sehr nett war. Sie meinte, dass sie mir eigentlich gar nichts mehr zeigen müsste und ich meine Sache wirklich gut mache. Und tatsächlich, auch an dem Tag stimmten alle meine Tickets mit der Sollzahl überein. *stolz* Jetzt darf ich mich auch Einsteiger schimpfen. ;-)

*CAL = Costumer AirLines
26.9.07 20:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung