...and nothing else
  Startseite
    ansonsten?
    em volunteer 08
    feelings
    lyrical
    uni(chaos)
    urlaub
    wg
    wm volunteer 06
    working girl
  Über...
  Archiv
  F & F
  Helsinki, Ankkarock & Tampere
  Stockholm
  WM Photos
  Tuska 2006
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   kollege
   flieg, tine flieg!
   uni
   paraplüsch

http://myblog.de/akira84

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eingelebt!

Ja, mich gibt es auch noch. Leicht erkältet, aber mittlerweile doch recht zufrieden mit dem Leben hier in Mainz. Nach über 2 Monaten hatten wir an Nikolaus endlich den DSL Anschluss bekommen. Außerdem funktioniert jetzt auch unsere Heizung und die andren Kleinigkeiten wurden vom Installateur auch gemacht. Vielleicht plaudere ich demnächst mal ein bißchen aus dem WG-Nähkästchen, was hier so alles passiert ist doch recht amüsant. Ach, und eine neue Mitbewohnerin haben wir jetzt auch. Sie heißt Kaisa, ist ca. 16 Wochen alt und schwarz mit ganz wenig weißen Pünktchen. Ein Bild von unsrer Miezekatze gibt's demnächst.
Was gibt es ansonsten Neues? Eigentlich nicht viel. Die Uni läuft so vor sich hin (ich wurde offiziell im Fachschaftsrat Linguistik & SNEB gewählt *stolzbin*) und ich frier mir mittlerweile morgens den Arsch ab wenn ich zum Bus laufe. Sowieso, Bus fahren ist so schrecklich nervig! Was würde ich nur ohne den Mp3-Player tun?!

Bis demnächst,
Tine
12.12.06 17:24


Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter

Nun ja, ich weiß mal weider nicht wie ich anfangen soll. Heute Abend war ich mit Kirsten in der Spätvorstellung von Eragon. Das Buch fand ich super schön als ich es dieses Jahr im Frühling gelesen hatte. Zwar sind viele Kritiker der Meinung, dass es von Tolkiens Herr der Ringe abgekupfert ist, aber das war mir auch grad egal. Das Buch ist schön zu lesen, spannend und fällt eben genau in mein Lieblingsgenre. Auf den Film war ich natürlich dementsprechend gespannt, da ich 2 englische Trailer gesehen hatte und die doch ziemlich vielversprechend wirkten. Ja, sie wirkten so, denn das ist auch grad schon alles.
Um es kurz und schmerzlos zu sagen: Ich bin wahnsinnig enttäuscht von dem Film. Alles ging total schnell, wunderschöne Szenen aus dem Buch wurden nicht verfilmt (ok, passiert ja oft bei Verfilmungen...) und dann wurde die Story komplett umgeschrieben! Z.B. wurden die Ra'zac getötet, Durza hatte auf einmal einen schwarzen magischen Drachen im finalen Kampf, etc. Alles Dinge die so nicht im Roman zu finden sind. Und Murtagh sah man zusammengerechnet maximal 5 Minuten! Immerhin ist er derjenige, der mit Eragon und der verletzten Arya den Weg zu den Varden sucht und eben nicht weiß wo es lang geht und außerdem noch total in einen inneren Konflikt gerät wegen seiner Vergangenheit (was wieder wunderbar im Buch erzählt wird)! Oder die Szenen mit der Werkatze Solembum und der Hexe Angela... Herrje, der Film ist so dermaßen blöd gemacht! Wie kann man nur ein schönes Buch so verhackstückeln, durchmixen, etwas hinzudichten und dann als Film zusammensetzen?!
Fazit: Man kann das Geld anstatt für den Kinobesuch in das Buch investieren. Hat man wesentlich mehr davon, denn es genügt voll und ganz sich den Trailer anzuschauen.

17.12.06 01:44


Es weihnachtet...

und ich bin so gar nicht in Weihnachtsstimmung dieses Jahr. Ich weiß auch nicht woran das liegen könnte, mich nervt einfach nur alles was mit Weihnachten im entferntesten zu tun hat. Möglicherweise hatte ich auch einfach keine Zeit mich auf Weihnachten einzustimmen, weiß der Geier. Auf jeden Fall allen da draußen fröhliche Weihnachten und ruhige, erholsame Feiertage!

Tine
23.12.06 23:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung